[25.11]{CO56}TAC-CORP-EVENT Die Brücke von Eindoven

Gesperrt
Benutzeravatar
headbreaker_ger
Director
Director
Beiträge: 241
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 05:52

[25.11]{CO56}TAC-CORP-EVENT Die Brücke von Eindoven

Beitrag von headbreaker_ger » So 24. Sep 2017, 18:36

Banner.jpg
Banner.jpg (288.52 KiB) 300 mal betrachtet
Glückauf,

ich habe uns für den 25.11. Plätze beim Tac-Corp Event gesichert.

Original Tac-Corp-Post:
https://www.tac-corp.de/forum/viewtopic ... ce03d#p414

Es handelt sich dabei um ein WW2 Event und ich habe die Squadführung und der 1. Trupp besteht fast nur aus uns und der 2. wird mit Randoms aufgefüllt.

Sagt mir doch bitte bis zum 15.11. wenn ihr nicht könnt. Um die Waffen und das Modset kennen zu lernen und zu Trainieren wird es eine kleine Probemission am 18.11. geben.

Denkt bitte daran, dass das eine gute Chance ist neue Spieler zu bekommen und uns in der ARMA-Com bekannt zu machen.

Wir sollten also unsere beste Laune und Professionalität auspacken. Wir bekommen sicher auch noch zusätzliche Plätze wenn wir welche brauchen.


Hintergrund:
Die Allierten planen eine große Operation in den Niederlanden. Ziel dieser Operation ist der Durchstoß durch die deutschen Verteidigungslinien am Rhein, genauer bei Arnheim. Sie sollte als die größte Luftlandeoperation aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Operation Market Garden startete am 19. September 1944.

Wir bilden ein Infanterieplatoon der 101. Luftlandedivision und werden die Landung per Gleitflugzeug durchführen. Unser Ziel ist es, eine der wichtigen Brücken zwischen Eindhoven und Arnheim zu nehmen, damit unsere Bodenstreitkräfte sicher nach Norden Richtung Arnheim vorstoßen können. Hierzu landen wir 4km nördlich der besagten Brücke. Die Brücke war heute morgen Ziel eines Angriffs durch zwei P-47 Flugzeuge. Laut unseren Aufklärungsberichten wird die Brücke nur leicht verteidigt und ist von einem zerschossenen deutschen Nachschubkonvoi blockiert. Südlich der Brücke befindet sich ein kleines Dorf mit Bunkerstellungen. Das Dorf ist zu räumen. Weiter südlich befindet sich das Sommerschloss der niederländischen Königsfamilie. Es dient derzeit als Feldposten hochrangiger Offiziere und ist ebenfalls zu sichern. Desweiteren ist 2km weiter südlich die kleine Stadt zu nehmen. Dort vermuten wir Reste schwerer Kampfpanzerverbände, die sich dort in Stellung begeben haben, als unsere Truppen von Süden aus die Teiloperation Market starteten.
Detaillierte Auftragsinformation:
I. Lage:
a. Allgemeine Lage:
Ortszeit: 19. September 1944, 0800 Uhr
Aktuelles Wetter: Leicht Bewölkt
Vorhersage: Wetter bleibt konstant

b. Feindlage:
Im Einsatzgebiet werden deutsche Panzergrenadiereinheiten vermutet. Desweiteren ist vereinzelt mit Panzereinheiten zu rechnen.

c. Eigene Lage:
Wir befinden uns hinter feindlichen Linien, sind von unserem eigenen Truppen völlig isoliert und müssen darauf hoffen, dass die Bodenoffensive erfolgreich verläuft, damit wir wieder mit Nachschub versorgt werden können.

d. Zivile Lage:
Mit Zivilisten ist zu rechnen. Verhalten sie sich gemäß Genfer Konvention (von 1878)

II. Mission:
Ziel dieser Operation ist die Sicherung der Brücke und das nehmen der Ortschaften südlich der Brücke.

III. Durchführung:
32km hinter den feindlichen Linien mit Gleitflugzeugen auf LZ YANKEE ansetzen. Anschließend wird ein Vorstoß Richtung Süden durchgeführt um zur Brücke zu gelangen. Dort werden wir die Verteidigungskräfte der Brücke ausschalten, die Brücke überqueren und das Dorf südlich der Brücke sichern. Von dort aus geht es nochmals nach Süden, um das Schloss der niederländischen Königsfamilie zu nehmen und den dort vermuteten Wehrmacht-Feldposten zu stürmen. Zum Abschluss unseres Auftrages müssen wir noch die Kleinstadt südlich des Schlosses nehmen, da dort eines der Zwischenziele unserer Bodenoffensive liegt.

IV. Einsatzunterstützung:
a. Logistik:
Reservemunition und medizinisches Material befindet sich in den Gleitflugzeugen, ansonsten besteht keine logistische Versorgung

b. Material:
5x WGC-4 Gleitflugzeug

c. Medizinische Versorgung:
Im Feld durch Medics

V. Führungsunterstützungsmittel:
Taktische Karten:
Einsatzgebiet:
map_01.jpg
map_01.jpg (847.69 KiB) 300 mal betrachtet
Luftbild der LZ YANKEE:
map_02.jpg
map_02.jpg (864.65 KiB) 300 mal betrachtet
Luftbild der Brücke:
map_03.jpg
map_03.jpg (834.73 KiB) 300 mal betrachtet
Luftbild des Schlosses:
map_04.jpg
map_04.jpg (871.9 KiB) 300 mal betrachtet
Luftbild der Kleinstadt:
map_05.jpg
map_05.jpg (888.01 KiB) 300 mal betrachtet

Übersicht:
Treffen bei uns im TS 18:45
Mission am: 25.11.2017
Treffen im Teamspeak: 19:15 Uhr
Einsatzbesprechung Führungspersonal: Wird von der Gesamtführung frühzeitig bekanntgegeben
Briefing für Alle: 19:30 Uhr
Missionsbeginn: 20:00 Uhr
Techsupport: Die Woche vor dem Event: 16:30 - 18:00 Uhr (Für TechCheck-Verpflichtete, ansonten nur bei technischen Problemen)
Zeitansatz: ca. 4,5h

Auszug:
2nd - Squad - "BAKER":
#21 - Squad Leader (M1A1 Tompson): [ATOG] HEADBREAKER
#22 - Medic: [ATOG] FREAK89
#23 - Reporting Rifleman (M1 Carbine/Glider Pilot): Für alle Spieler offen
#24 - Reporting Rifleman (M1 Carbine): [ATOG] Heinrich Kramer
#25 - Corporal (M1 Garand): [ATOG] Kohbrax
#26 - Rifleman (M1 Garand): Helljumper
#27 - Rifleman (M1918 BAR): [ATOG] TheButcher666
#28 - Rifleman (M1 Garand/Explosive Charge): Für alle Spieler offen
#29 - Corporal (M1 Garand): Für alle Spieler offen
#30 - Rifleman (M1 Garand): Für alle Spieler offen
#31 - Rifleman (M1 Garand): Für alle Spieler offen
#32 - Rifleman (M1 Garand/Bazooka): Für alle Spieler offen


Missionshinweise:
- Es gibt keine Funkgeräte, stattdessen gibt es Reporting Riflemans
- Panzer können sowohl mit einer Bazooka (keine Garantie) oder mit einer Rucksackladung vernichtet werden. Rucksackladungen können beim Anpirschen an einen Panzer an diesen angebracht werden.

Technische Informationen:
- Es wird TFAR Version 0.9.12 zur Kommunikation verwendet.
- Es wird das ACE3 Advanced Medical-System benutzt mit aktiviertem Advanced Wounds
- Es wird in der Mission kein PAK verwendet, stattdessen können Spieler auch ohne PAK geheilt werden
- CPR hat geringe Chance jemanden wieder aufzuwecken
- Die Revive-Zeit beträgt 30 Minuten
- Ihr dürft euch nur für Slots anmelden, die ihr beherrscht.
Bild

Won't go down, never gonna quit
Don't turn back 'cause I got your six

Gesperrt